Radsportmobil 2013

Am Freitag, 12. April 2013, machten wir, das ist die Klasse 6d des Helene Lange Gymnasiums, einen Ausflug in den Volkspark. Dort waren wir mit einem Herrn verabredet, der viele Mountainbikes mitgebracht hatte. Jedes Kind bekam eines dieser Räder.
Nachdem wir die Mountainbikes passend für uns Schülerinnen und Schüler eingestellt hatten und uns ein bisschen warm gefahren hatten, machten wir ein paar Übungen, bei denen man sich an das Mountainbike gewöhnen sollte. Bei der einen musste man z.B. in Zweiergruppen dicht nebeneinander fahren. Dann sollte man die Hand, die dem Partner näher war, auf des Partners Schulter legen. Das gleiche tat der Partner auch und so stabilisiert und trotzdem wackelig zogen wir unsere Runden.
Aber nicht lange, denn dann ging es in den Wald zu zwei coolen Abfahrten. Die waren gar nicht leicht zu befahren, denn nach dem gestrigen Regen waren die dicken Wurzeln im Weg rutschig. Manche trauten sich auch, eine kleine Treppe runter zu fahren, und wenige fuhren auch freihändig. Nachdem wir wieder aus dem Wald rausgefahren waren, machten wir noch ein Wettrennen, dann machten wir eine Pause, räumten die Mountainbikes in den Bus des Herren, der sie auch mitgebracht hatte, und dann gingen wir auch schon wieder zur Schule zurück.
Trotz des schmerzenden Hinterns und der müden Beine hat vielen der Fahrradtag gut gefallen!

Johanna G. 6d

diese Seite ausdrucken