IB Profil glänzt im diesjährigen Durchgang

Nicht nur das Abi ist geschafft! Am 5. Juli wurden die diesjährigen Ergebnisse der IB Examinations von der International Baccalaureate Organisation (IBO) bekannt gegeben. Es nahmen diesmal weltweit 159.400 Schüler und Schülerinnen an den Prüfungen teil, 152 Länder waren vertreten. Die Prüflinge erzielten einen weltweiten Durchschnitt von 29.95 Punkten von den 45 maximal zu erreichenden Diplompunkten. Die Topnote wurde nur 218 Mal erreicht, das sind gerade mal 0,14% und illustriert die Stringenz und den Anspruch des IB Diploms. Zum Vergleich: in der Umrechnung entsprechen 42 Diplompunkte der Abiturnote 1,0. Unsere Gruppe von 19 HLG Schülerinnen und Schülern erreichte einen Durchschnitt von 35,5, alle haben bestanden – fast alle lagen weit über dem Weltdurchschnitt. Die Topnote war ein tolles Ergebnis von 43 Punkten! Da unsere Schülerinnen und Schüler sich gleichzeitig und primär auch auf das Hamburger Abitur vorbereiten, ist dieses Ergebnis im sehr begehrten und viel seltener vergebenen, bilingualen IB Diplom eine ganz hervorragende Leistung! Ein großer Dank geht an das IB Kollegium, die diese arbeitsintensive Zeit und Herrausforderung immer wieder so gut begleiten.

Den Schülerinnen und Schülern gratulieren wir ganz herzlich zu ihrem Erfolg, wir wünschen euch alles Gute für die nächsten Schritte im Leben!

Andrea Gillmeister (IB Koordinatorin)

 

diese Seite ausdrucken