Der UNSECO-Preis „Eine Welt“ der Ehemaligen 2018 wurde vergeben!

Der Ehemaligenverein hat vier UNESCO-Projekte mit dem Preis „Eine Welt“ ausgezeichnet, der mit insgesamt 1000 Euro dotiert ist. Vier Gruppen aus den 8. und 10 Klassen bekamen 200 bzw. 300 Euro für ihr Projekt, mit dem sie sich für den Wettbewerb beworben hatten. Eine Jury, bestehend aus ehemaligen ‚Helenen‘, wählte diese vier Projekte als besonders herausragend aus und vergab die Urkunden und Preise bei dem Ehemlaigentraffen am vergangenen Sonnabend. Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgerinne und Preistärgern und weiter viel Erfolg für euer Engagement!

Babette Radtke

diese Seite ausdrucken
  • Lehrermannschaft feiert Sieg des Brigitte-Cornelius-Pokals 2018

    Lehrermannschaft feiert Sieg des Brigitte-Cornelius-Pokals 2018

    Zum neunten Mal spielten Schüler/innen und Lehrer/innen den Brigitte-Cornelius-Pokal im Fußball aus – und zum fünften Mal konnte die Lehrermannschaft das Match für sich entscheiden. Die Stimmung war aber auf…

    weiterlesen
  • Abitur 2018

    Abitur 2018

    Wir gratulieren allen unseren diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten, die am 22. Juni 2018 in der Uni Hamburg ihr ‚Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife‘ erhalten haben und wünschen ihnen alles Gute für…

    weiterlesen
  • Ferienpass

    Ferienpass

    Link zum Ferienprogramm Sommer 2018: www.hamburg.de/contentblob/2111766/data/eimsbuettel-kinderferienprogramm.pdf Das Ferienprogrammheft liegt im Bezirksamt Eimsbüttel, in den Dienststellen Lokstedt (Garstedter Weg 13) und Stellingen (Basselweg 73) sowie in den Kinder- und Jugendeinrichtungen, Elternschulen…

    weiterlesen