Der UNSECO-Preis „Eine Welt“ der Ehemaligen 2018 wurde vergeben!

Der Ehemaligenverein hat vier UNESCO-Projekte mit dem Preis „Eine Welt“ ausgezeichnet, der mit insgesamt 1000 Euro dotiert ist. Vier Gruppen aus den 8. und 10 Klassen bekamen 200 bzw. 300 Euro für ihr Projekt, mit dem sie sich für den Wettbewerb beworben hatten. Eine Jury, bestehend aus ehemaligen ‚Helenen‘, wählte diese vier Projekte als besonders herausragend aus und vergab die Urkunden und Preise bei dem Ehemlaigentraffen am vergangenen Sonnabend. Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgerinne und Preistärgern und weiter viel Erfolg für euer Engagement!

Babette Radtke

diese Seite ausdrucken
  • So melden Sie Ihr Kind im HLG an

    So melden Sie Ihr Kind im HLG an

    Wann und wie kann ich mein Kind am HLG anmelden? Zu folgenden Zeiten können Sie Ihr Kind im HLG anmelden: Montag, 3.2.2020, 8-15 Uhr Dienstag, 4.2.2020, 8-15 Uhr Mittwoch, 5.2.2020,…

    weiterlesen
  • Das Jahrbuch 2019 ist da!

    Das Jahrbuch 2019 ist da!

    Am 5. Dezember erschien das HLG-Jahrbuch 2019! Erstmals hat unsere Jahreschronik einen durchgehend vierfarbigen Auftritt, so dass alle Fotos und Beiträge das Lesen noch attraktiver macht. Das Jahrbuch spiegelt die…

    weiterlesen
  • Die neue ‚Helene‘ ist erschienen

    Die neue ‚Helene‘ ist erschienen

    Gerade ist die neue Ausgabe der Schülerzeitung ‚Helene‘ erschienen und wird für 1 Euro in den Pausen im Foyer der Schule verkauft!

    weiterlesen