Baseball

Baseballcamp 2017

Am 10. Mai haben die Klassen 5c und 5d am Stealers Baseballcamp teilgenommen. Morgens um 8 Uhr trafen wir uns am Haupteingang des HLG und fuhren mit der Buslinie 5 zur Anlage nach Lokstedt/Niendorf.

Zum Anfang gab es eine Begrüßung der insgesamt acht teilnehmenden Klassen am Clubhaus und dann ging es los. Für jede einzelne Klasse gab es einen Laufzettel mit fünf Stationen. Bei jeder Station mussten die Schüler/innen unterschiedliche Aufgaben machen. Hierbei ging es zum Beispiel um Zielwerfen, Geschwindigkeitsmessungen oder Baseball-Spiele. Bei der Geschwindigkeitsmessung haben wir einen harten Baseball-Ball in eine Hüpfburg geworfen. Daneben stand eine spezielle Kamera, die die Zeit messen konnte. In einer anderen Station ging es darum, dass man die Bälle auch rollt und nicht nur wirft. Die ‚Olympiade’ beinhaltete verschiedene Aufgaben. Wir mussten den Baseball mit dem Schläger durch einen Parcours führen, Flaschen gezielt abwerfen und die Bälle mit dem Handschuh schnell fangen.

Nach zwei Stationen gab es immer eine Pause. Zwischendurch hatten die Lehrer/innen unsere Punkte notiert. Gegen 12.45 Uhr waren alle Klassen fertig und die Laufzettel mussten abgegeben werden. Nun wurden die Punkte zusammengerechnet. Dann war es soweit: die Siegerehrung! Zuerst gab es ein großes Dankeschön an alle Helfer/innen. Danach wurden die Plätze vergeben. Es gab große Aufregung. Den 8. Platz hat die…, den 7. Platz die…, den 5. Platz hat das Helene Lange Gymnasium Klasse 5c belegt. Als wir, die 5d, bis zum ersten Platz noch nicht aufgerufen wurden jubelte meine Klasse so laut. Wir hätten niemals gedacht, dass wir das schaffen würden! Als Belohnung haben wir Eintrittskarten für ein Stealers Bundesligaspiel bekommen. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

                                                                                           Christoph 5d

 


 

diese Seite ausdrucken