Biologie

Biologie und Natur & Technik am HLG

Der Einführungsunterricht in das Fach Biologie beginnt am HLG in der 5. Klasse mit dem Fach Natur und Technik. Hier werden die Schülerinnen und Schüler in das sichere Arbeiten in unseren teilweise neu ausgestatteten Fachräumen eingeführt (der Biologie-Fachraum soll 2015 modernisiert werden).

In Klasse 5 sind die Schüler eine Doppelstunde zeitgleich betreut von zwei Lehrern in halbierten Lerngruppen:

Die erste Gruppe lernt im Fachbereich Natur (experimentell, mit vielen Schülerversuchen), zeitgleich die andere Gruppe Technik im Informatikraum.

Die Themen gliedern sich über die fünf Jahre Unter- und Mittelstufenunterricht folgendermaßen auf:

 

Keschern im Biounterricht

Keschern für den Biounterricht

5. Klasse – Natur

  • Themenbereich „Wasser“ (Anpassungen an den Lebensraum, Wasser als Antrieb)
  • Themenbereich Watt und  Meer (Vorbereitung für Syltklassenfahrt)
  • Themenbereich „Luft“ (Anpassungen an den Lebensraum, Flug und Fliegen, biologisch)

 

5. Klasse – Technik – „Computerführerschein“

  • Einführung in den Umgang mit dem Computer am Beispiel iMac
  • Netzwerk und Internet: Daten im Netz, Recherche, Datenschutz, Sicherheit am Computer
  • Einführung: Textverarbeitung mit Word
  • Einführung: Tabellenkalkulation mit Excel
  • Einführung: Präsentationen mit Powerpoint
  • (Alternativ gibt es OpenOffice, Pages, Numbers, Keynote)

 

im watt für den biounterricht

Untersuchungen im Watt

6. Klasse

  • Der Mensch in der Verwandtschaft der Wirbeltiere
  • Bau des Stütz- und Bewegungssystems des Menschen vergleichend zu anderen Wirbeltieren
  • Heimische Tiere und Pflanzen
  • Bewusste Lebensführung
  • Ernährung
  • Sexualkunde, auch Rollenverhalten der Geschlechter

 

7. Klasse

  • Sexualität des Menschen (auch Empfängnisverhütung)
  • Zytologie und Mikroskopieren
  • Gliedertiere (Würmer, Insekten, Spinnen und Krebse)
  • allgemeine ökologische Grundlagen als Vorbereitung auf
  • Ökosysteme im Großraum Hamburg (z.B. Wald)

 

9. Klasse (in Klasse 9 und 10 wird Biologie in Englisch unterrichtet)

  • In Übereinstimmung mit unserem Schulprogramm liegt hier der Themenbereich Suchtprävention (Sucht, Abhängigkeit, legale und illegale Drogen, Spielsucht und Ernährung (z.B. Bulimie, Mager- und Fettsucht)
  • Photosynthese, Zellatmung, alkoholische Gärung
  • Blut- und Blutkreislauf
  • Einzeller und Bakterien (Krankheitserreger und Nützlinge)
  • Immunabwehr
  • Gehirn und Grundlagen der Lerntheorie

 

10. Klasse (in Klasse 9 und 10 wird Biologie in Englisch unterrichtet)

  • Sinnesorgane, das Auge
  • Hormonsystem, Hormone und Hormondrüsen (weiblicher Zyklus)
  • Nervensystem und Nervenzellbau
  • Mikroskopisches Bild der Zelle, Bau und Funktion von Zellorganellen
  • Klassische Genetik, z.B. Mendel und Morgan
  • DNA-Bau, Einstieg in die Molekulargenetik

Diese verbindlichen Inhalte werden durch eine Reihe von fachspezifischen und fächerübergreifenden Methoden vermittelt. Der praktische Unterricht, bei denen die Schüler selber wichtige Konzepte der Naturwissenschaften ergründen, ist uns wichtig. Fächerübergreifende Konzepte werden den Schülern ebenso verdeutlicht, wie die Relevanz im Alltagsleben in Bezug auf Themen wie z.B. Umwelterziehung, Gesundheitsförderung und Biologie und Technik. Ebenso unterstützt der Biologieunterricht am HLG das UNESCO Profil unserer Schule durch die Vernetzung von Wissen mit globalem Lernen durch Themen wie z.B. die internationale Kooperation von Naturwissenschaftlern, die globale Natur von Umweltproblemen oder die Technologien erneuerbarer Energien. Unterstützt werden wir am HLG aus ebenfalls neu ausgestatteten Vorbereitungsräumen durch eine Laborassistentin.

wasseruntersuchungen im biounterricht

Schüler/innen untersuchen Wasserproben

Unsere Methoden im Überblick:

  • Lehrerdemonstrationsversuche
  • Schülerexperimente in Gruppenarbeit
  • Arbeiten mit Modellen
  • Arbeiten am Smartboard
  • Simulationsprogramme
  • Internetrecherchen
  • Schülerreferate mit Multimedieneinsatz
  • Kompetenzorientierte Lerneinheiten
  • Ergebnisse und Erkenntnisse protokollieren, Daten analysieren, kritisch reflektieren und präsentieren.

 

diese Seite ausdrucken
  • Natex-Wettbewerb, Chemie

    Natex-Wettbewerb, Chemie

    Auszeichnung durch die Stadt Hamburg und Unterstützung der chemischen Industrie Für unser starkes Engagement in den letzten 10 Jahren beim naturwissenschaftlichen Experimentierwettbewerb der Klassen 4-10 der Stadt Hamburg, dem Natexwettbewerb,…

    weiterlesen
  • Chemie

    Chemie

    Chemie am HLG Der Einführungsunterricht in das Fach Chemie beginnt am HLG in der 8. Klasse. Hier werden Schüler in das sichere Arbeiten in unseren neu ausgestatteten Fachräumen eingeführt. Sobald…

    weiterlesen