Gruppen

Unsere UNESCO-Gruppen

UNESCO-Schüler-Beauftragte:

Um das Wissen und die Informationen über UNESCO-Aktivitäten besser zu transportieren und eine größere Partizipation der Schüler/innen zu erreichen, wurde mit dem Schuljahr 2011/2012 das Amt des/der UNESCO-Beauftragten eingeführt. Aus jeder Klasse nehmen zwei Schüler/innen an regelmäßigen Treffen mit der UNESCO-Koordination teil; dort werden sie über die aktuellen Aktivitäten und Pläne informiert, sie bringen Vorschläge und Ideen ein und engagieren sich für die Umsetzung in ihren Klassen.

Die SEL-Gruppe (Schüler-Eltern-Lehrer-Gruppe):

Dieses Gremium organisiert UNESCO-Aktionen und -Veranstaltungen (z.B. Basar, Projekttage, Workshops u.v.m.) und unterstützt mit großem Engagement aktuelle Projekte. In dieser Runde werden aktuelle Themen diskutiert, Projekte initiiert und umgesetzt. Aufgrund der Ganztagsschule wird es immer schwieriger Treffen am (späten) Nachmittag zu arrangieren. Die Termine der SEL-Gruppe finden sich auf der Homepage-Startseite unter „Termine“.

UNESCO-AG:

Jedes Schuljahr wird eine AG angeboten, die im Rahmen der Nachmittagsbetreuung durchgeführt wird und sich mit UNESCO-relevanten Themen befasst. Die Schüler/innen suchen sich entsprechende Schwerpunkte selbst aus, bearbeiten sie und stellen sie der Schulöffentlichkeit vor.

Neue Teilnehmer/innen sind jederzeit willkommen!

UNESCO-Koordination: Jörn Serbser (kommissarisch) joern.serbser(at)hlg.hamburg.de

Mitarbeitende Lehrer in der UNESCO-Gruppe: Jörn Serbser, Claudia Hoffmann, Uta Stremmel, Lena Volland

Mitarbeitende Lehrer in der Gruppe „Klimaschule“: Toralf Klinder, Gratia Wohlgemuth

diese Seite ausdrucken

Weitere Themen

Kategorien