UNESCO-Schüler-Beauftragte

Um das Wissen und die Informationen über UNESCO-Aktivitäten besser zu transportieren und eine größere Partizipation der Schüler/innen zu erreichen, wurde mit dem Schuljahr 2011/2012 das Amt des/der UNESCO-Beauftragten eingeführt. Aus jeder Klasse nehmen zwei Schüler/innen an regelmäßigen Treffen mit der UNESCO-Koordination teil; dort werden sie über die aktuellen Aktivitäten und Pläne informiert, sie bringen Vorschläge und Ideen ein und engagieren sich für die Umsetzung in ihren Klassen.

 

 

 

diese Seite ausdrucken
  • Jugend debattiert – die Schulsieger stehen fest!

    Jugend debattiert – die Schulsieger stehen fest!

    Herzlichen Glückwunsch! Das Schulfinale im Wettbewerb ‚Jugend debattiert‘ hat folgende Siegerinnen und Sieger in der Altersstufe 1 hervorgebracht: 1. Lilija (9c) 2. Paul (9d) 3. Louise (9b) 4. Tonatiuh (9d)…

    weiterlesen
  • Erfolgreicher Weihnachtsbasar 2017

    Erfolgreicher Weihnachtsbasar 2017

    Auf dem diesjährigen Weihnachtsbasar wurden wieder viele tolle Basteleien und Leckereien verkauft und wir konnten fast 5000 Euro einnehmen! Das ist eine tolle Nachricht für die UNESCO-Arbeit am HLG, die…

    weiterlesen
  • Das Sozialpraktikum 2016/2017

    Das Sozialpraktikum 2016/2017

    Auch im letzten Jahr haben die Schülerinnen und Schüler unseres 10. Jahrgangs individuelle Sozialpraktika in den letzten zwei vollen Schulwochen vor den Sommerferien absolviert. Nach der unterrichtlichen Vorbereitung in den…

    weiterlesen