Vorlesewettbewerb

Französischer Vorlesewettbewerb der 7. Klassen

Am Montag, den 22. Januar 2018 war nicht nur der Tag der deutsch-französischen Freundschaft, an dem vor 55 Jahren der Elysée-Vertrag zwischen Konrad Adenauer und Charles de Gaulle besiegelt wurde – es war auch der Tag des französischen Vorlesewettbewerbs der 7. Klassen, der zum ersten Mal am HLG stattfand. Dafür hatten wir in den vorherigen Wochen einen kurzen Text eingeübt und je Französischklasse einen Gewinner gekürt.

Dieser trat dann am Montagmorgen gegen die zwei anderen Klassensieger an.

Nachdem die drei Konkurrentinnen Ella B. (7b), Lara F. (7c) und Lotti v.G. (7a) vorgelesen hatten, setzte sich die Jury, die aus Frau Spitznagel, Lana (8b) und Theo (8a) bestand, zusammen.

Da alle drei sehr gut gelesen hatten, fiel die Entscheidung schwer. Am Ende aber gewann Ella B. und bekam einen französischen Film und eine große Box Gummibärchen.

Am 28. Februar 2018 wird sie gegen die Gewinner des Hege, Kaifu und EWG antreten. Zum Glück findet die nächste Runde im HLG statt, so dass wir sie ordentlich anfeuern können.

Lonneke und Charlotte (7b)


 

 

 

 

 

 

 

diese Seite ausdrucken