Jugend debattiert

Redegewandte Schülerinnen und Schüler

logo_jugend_debattiertSeit dem Schuljahr 2007/2008 nehmen Schülerinnen und Schüler des HLG an dem Wettbewerb „Jugend debattiert“ teil. Wenn sie Spaß an diskursiver Auseinandersetzung unter Einhaltung von Gesprächsregeln haben, werden sie im Unterricht und in einer Arbeitsgemeinschaft von speziell geschulten Lehrerkräften rhetorisch auf den Wettbewerb mit anderen Schulen vorbereitet. Zur Debatte stehen dabei schulische, aber auch allgemeine gesellschaftlich-politisch relevante Streitfragen. Nach dem Schulfinale wird zunächst im Frühjahr der Schulverbundswettbewerb bestritten. Die Teilnehmenden können sich hier für das Landesfinale im Frühjahr qualifizieren. Bei weiterem Erfolg steht im Juni das Bundesfinale in Berlin an. In den vergangenen Jahren konnten sich bereits mehrfach Schülerinnen und Schüler des HLG in das Landesfinale im Rathaus debattieren, von denen einer es sogar auf Platz 2 im Bundesfinale schaffte!

Weitere Informationen unter: https://www.jugend-debattiert.de/


 

 

 

diese Seite ausdrucken
  • Erfolgreicher Vorlesewettbewerb

    Erfolgreicher Vorlesewettbewerb

    Philipp Engeli (6e) hat sich gestern im Regionalentscheid am Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer den ersten Platz ‚erlesen’. Herzlichen Glückwunsch! Er hat die Autorin Jutta Heinrich und die Jury mit seinem Vortrag tief…

    weiterlesen
  • Debatte frei!

    Debatte frei!

    Der Schulentscheid im Wettbewerb ‚Jugend debattiert‘ ergab für die Altersgruppe 1 (9. Jahrgang) folgende Sieger/innen: Friedo (9d), Madita (9d), Liv (9c), Caprice (9c) In der Altersgruppe 2 (10./11./12. Klasse) wird…

    weiterlesen
  • Erfolg beim Märchenwettbewerb

    Erfolg beim Märchenwettbewerb

    Zum zweiten Mal nahm Emilia Jakel aus der 6b am Hamburger Märchenwettbewerb teil und verfasste dieses Mal ein schönes Indianermärchen, mit dem sie den 5. Platz errang. Die Freude war…

    weiterlesen