Geschichte/History

„Ziel des Geschichtsunterrichts ist reflektiertes Geschichtsbewusstsein im Sinne eines historisch geschulten Gegenwartsverständnisses, das Selbst- und Fremdverstehen, persönliche und kollektive Orientierung, politische Handlungsfähigkeit und wertgebundene Toleranz ermöglicht.“

(Aus: Bildungsplan Gymnasium Sekundarstufe I Geschichte, S. 11)

In Jahrgang 6 wird das neu eingeführte Fach Geschichte zunächst noch zweistündig auf Deutsch unterrichtet. Thematisch geht es um die Anfänge der Menschheit, das Leben in der Steinzeit und die ersten Hochkulturen.

In der 7. Klasse wird dann das Fach „History“ bilingual mit drei Wochenstunden eingeführt. Auf einer Exkursion nach Lübeck wird dort den Spuren mittelalterlichen Lebens nachgeforscht.

In den Jahrgangsstufen 8-10 wird History jeweils zweistündig unterrichtet.


Hier einige Schülerberichte zu Projekten im Rahmen des Geschichtsunterrichts am HLG:

diese Seite ausdrucken
  • „Happy Birthday Grundgesetz!“

    „Happy Birthday Grundgesetz!“

    Anlässlich des 70. Geburtstags unseres Grundgesetzes und damit auch der Bundesrepublik Deutschland war am 23. Mai der Hamburger Schulsenator Ties Rabe zu einer Podiumsdiskussion zu Gast am HLG. Im Vorwege…

    weiterlesen
  • DDR-Zeitzeugentag 2019

    DDR-Zeitzeugentag 2019

    „Eine fehlerhafte Demokratie ist besser als eine hundertprozentig funktionierende Diktatur“ Dieser Satz – gleichzeitig der Appell, Demokratie zu bewahren – stand am Ende des Gesprächs von Uwe Kaspereit, einem unserer…

    weiterlesen
  • Schüler entdecken waffenfähiges Uran

    Schüler entdecken waffenfähiges Uran

    Der Fluggast mit der großen Reisetasche wirkte nervös, als er sich der Sicherheitskontrolle näherte. Rudi, Schüler in der 12. Klasse am Eimsbütteler Modell, hatte dieses aufmerksam beobachtet und ging beherzt…

    weiterlesen