UNESCO-Schüler-Beauftragte

Um das Wissen und die Informationen über UNESCO-Aktivitäten besser zu transportieren und eine größere Partizipation der Schüler/innen zu erreichen, wurde mit dem Schuljahr 2011/2012 das Amt des/der UNESCO-Beauftragten eingeführt. Aus jeder Klasse nehmen zwei Schüler/innen an regelmäßigen Treffen mit der UNESCO-Koordination teil; dort werden sie über die aktuellen Aktivitäten und Pläne informiert, sie bringen Vorschläge und Ideen ein und engagieren sich für die Umsetzung in ihren Klassen.

 

 

 

diese Seite ausdrucken
  • HLG im Klamotten-Tauschrausch

    HLG im Klamotten-Tauschrausch

    Fastfood ist ein Wort, das jeder kennt, und so gut wie jedem fallen auch sofort etliche Nachteile zu dieser Ernährungsform ein. Etwas neuer ist die Wortkreation FAST FASHION – ein…

    weiterlesen
  • Erfolgreicher Weihnachtsbasar

    Erfolgreicher Weihnachtsbasar

    Mit Gebasteltem, Gebackenem, Gekochtem wurden beim diesjährigen Weihnachtsbasar beeindruckende € 4324,- eingenommen! Mit diesem Geld können folgende UNESCO-Arbeiten unterstützt werden: 50% gehen in die Weihnachtsaktion für Wohnungslose (TAS), 25% werden…

    weiterlesen
  • Anerkennungspreis für den UNESCO-Bereich am HLG

    Anerkennungspreis für den UNESCO-Bereich am HLG

    Beim Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik wurde der UNESCO-Bereich am HLG mit dem Anerkennungspreis der Kategorie 5 (Schulpreis) ausgezeichnet. Der Schulpreis hat zum Ziel, Kinder und Jugendliche für Themen Globaler Entwicklung zu…

    weiterlesen