Schulsprecher

MIGOS – Gemeinsam für unsere Schule

Wir sind MIGOS, das Schulsprecherteam für das Schuljahr 2017/2018 am Helene Lange Gymnasium. Unser Ziel ist es, den Schulalltag im Sinne aller Schülerinnen und Schüler zu gestalten.

Wir sind fest davon überzeugt, dass wir als Team in gemeinsamer Zusammenarbeit mit der Schülerschaft unsere Programmpunkte umsetzen können.

Nachdem wir uns vor den einzelnen Jahrgängen präsentiert haben, folgte die Auszählung der Stimmen. Wir erzielten eine Absolute Mehrheit. 565 Schülerinnen und Schüler schenkten uns ihr Vertrauen. Damit sahen wir uns in unserem Vorhaben bestätigt und nahmen zusätzliches Selbstvertrauen auf.

Unser Wahlprogramm haben wir in fünf Kategorien unterteilt: Kommunikation, Digitalisierung und neue Medien, Karriereplanung, Zusammenhalt und Soziales und Ausstattung.

Uns ist es wichtig, dass es an unserer Schule einen transparenteren, schnelleren und direkteren Austausch zwischen den Schülerinnen und Schülern und dem Schulsprecherteam gibt. Hierfür haben wir bereits eine Facebookseite und einen Instagramaccount eingerichtet. Auf diesen Social Media Seiten informieren wir die Schülerinnen und Schüler über aktuelle Nachrichten und Events, die wir in Zukunft planen. Sie haben die Chance Wünsche, Anliegen und Kritik zu äußern. Dies können die Schülerinnen und Schüler auch über die Feedback-Box, die wir im Hauptgebäude aufstellen werden.

Wir wollen, dass die Chancen der Digitalisierung und neuen Medien an unserer Schule verstärkt genutzt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wollen wir zum einen Apple Teacher an unserer Schule etablieren. Apple Teacher umfasst ein kostenloses Weiterbildungsprogramm für Lehrerinnen und Lehrer. Es hilft ihnen dabei Apple Produkte besser in den Unterricht zu integrieren und modernes Wissen an die Schülerinnen und Schüler weiterzugeben. Zum anderen wollen wir uns für die Wiedereinführung einer Informatik AG einsetzen, in der Schülerinnen und Schüler unter anderem lernen zu programmieren.

Die Karriereplanung an unserer Schule muss individueller und praxisnäher gestaltet werden, damit die Berufswahl und Studienplanung erleichtert wird. Für dieses Anliegen streben wir eine Kooperation mit UNITARGET an. UNITARGET bietet College Counselling an. In Zusammenarbeit mit der Schule wollen wir individuelle Gespräche für Schülerinnen und Schüler vereinbaren.

UNITARGET hilft einem vor allem bei der Beantwortung folgender Fragen: Was soll ich studieren? Welche Universitäten sind für mich und meinen Studiengang am besten? Wie bewerbe ich mich? Wie bereite ich mich auf Bewerbungsgespräche und Aufnahmeprüfungen vor? Was geschieht nach den Bewerbungen? Wichtig zu erwähnen ist, dass ein ähnliches Programm bereits besteht.

Wir wollen den sozialen Zusammenhalt an unserer Schulen kräftigen, damit wir auch weiterhin eine starke Schulgemeinschaft bilden. Dafür planen wir mehrere Social Events. Wir wollen eine Unterstufen-Disco für die Klassen 5 bis 7 sowie Filmabende für die gesamte Unter- und Mittelstufe veranstalten. Fußball ist an unserer Schule sehr beliebt. Aus diesem Grund wollen wir ein Fußballturnier (HLG Cup) und ein FIFA-Turnier für die Unter-, Mittel- und Oberstufe ermöglichen. Neben den Social Events möchten wir eine enge Kooperation mit den Precfects anstreben und die UNESCO- und Klimaarbeit unterstützen. Mit Hinblick auf die Auswirkungen des Klimawandels möchten wir gemeinsam mit den Klassen 5 bis 10 die Dokumentation des ehemaligen US- Vizepräsidenten und Präsidentschaftskandidaten Al Gore „An Inconvenient Sequel: Truth to Power“ im Kino gucken. Für dieses Vorhaben stehen wir bereits mit dem Filmverleih Paramount Pictures und dem CinemaxX in Kontakt.

Als Schülerinnen und Schüler des HLG haben das Privileg eine gut ausgestattete Schule zu besuchen. Dennoch möchten wir eine Aspekte verbessern. Schülerinnen und Schülern der Oberstufe müssen während einer Klausur wissen, wie viel Zeit sie noch haben. Damit dies in Zukunft der Fall ist, wollen wir Uhren in den Klassenräumen des Oberstufengebäudes installieren. Außerdem haben viele Schülerinnen uns zurück gemeldet, dass es nicht in allen Mädchentoiletten des Hauptgebäudes Mülleimer gibt. Das möchten wir ändern.

Unser Team ist davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern den Schultag positiv verändern werden. Natürlich sind wir immer offen für neue Ideen. Die Schülerinnen und Schüler können uns eine E-Mail schreiben oder uns über Facebook und Instagram kontaktieren.

Eure MIGOS

Hannah Heine, 10c Dean Körzdörfer, 10c Federico De Ponte, S1 Flemming Ketteler, S1 Emil Preuss, S1

Paul Jonas, S3

E-Mail: kontakt@migos-schulsprecher.de

Facebook: Schulsprecher: MIGOS Instagram: schulsprecher_hlg


 

 

 


 

diese Seite ausdrucken