DELF

Was bedeutet DELF?

DELF steht für Diplôme d´Etudes en Langue Française und damit handelt es sich um ein französisches Sprachzertifikat, das von Institut Français abgenommen wird. Diese vier sprachlichen Fertigkeiten werden abgeprüft: Compréhension orale (Hörverstehen) – Compréhension écrite (Leseverstehen) – Production orale (Sprechen) und Production écrite (Schreiben). DELF kann man auf vier Niveaustufen ablegen: A1, A2, B1, B2. Ausführlichere Informationen erhalten Sie hier.

Wie ist die Verbindung von DELF und dem HLG?

Seit dem Schuljahr 2006/07 bieten wir zwei Arbeitsgemeinschaften DELF an unserer Schule an. Die Schülerinnen und Schüler treffen sich wöchentlich oder im Zweiwochenrhythmus und bereiten sich mit Unterstützung von Lehrern auf die Niveaustufen A2 (8. Klasse) und B1 (9. Klasse) vor. Nach 5 bis 6 Monaten Vorbereitung finden im Mai am Institut Français die Prüfungen statt.

Bitte beachten Sie: Man kann sich auch direkt am Institut Français zu einer Prüfung anmelden und muss nicht an der Arbeitsgemeinschaft teilgenommen haben!

Attestation de réussite April 2014Attestation de réussite April 2014delf urkunde 2104

diese Seite ausdrucken
  • Erfolgreiche Teilnahme am Landessprachenfest 2017

    Erfolgreiche Teilnahme am Landessprachenfest 2017

    Wir gratulieren ganz herzlich den Teilnehmer/innen am Bundeswettbewerb Fremdsprachen und dem Landessprachenfest 2016/2017 des Jahrgangs 7 und drücken Liv, Linus und Alexis jetzt die Daumen für den bundesweiten Wettbewerb in…

    weiterlesen
  • 2. Fremdsprache

    2. Fremdsprache

    Die Schülerinnen und Schüler am HLG haben ab Klasse 6 die Möglichkeit zwischen Französisch und Latein als 2. Fremdsprache zu wählen…

    weiterlesen
  • 3. Fremdsprache (optional)

    3. Fremdsprache (optional)

    ¿Español?            ¡Claro que sí!  Warum Spanisch lernen? Spanisch nimmt nach Chinesisch und Englisch den dritten Platz der weltweit meist gesprochenen Sprachen ein. Spanisch ist die Muttersprache…

    weiterlesen