Mathematik mal anders | Modellierungstage

Im Rahmen der Modellierungstage haben sich die Schüler aus dem 10. Jahrgang zwei Tage lang mit sogenannten offenen Aufgaben beschäftigt. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich dabei zwischen den Themen einer „bezingefüllten Alster“, einer künftigen Ampelschaltung an der Bogenstraße, der Flüchtlingssituation in Hamburg und dem Vergleich zwischen einer Spülmaschine und dem Spülen von Hand entscheiden. Zunächst allesamt Aufgaben mit einem bisher unbekannten Problem, haben die Schülerinnen und Schüler durch Anwendung des Modellierungskreislaufes sinnvolle Lösungswege erarbeitet und diese verständlich und anschaulich präsentiert. Wir gratulieren zu den gelungenen Ergebnissen.

 

Modellierungskreislauf IMG_6778 IMG_6734 IMG_6738

diese Seite ausdrucken