Warum sind Sie eigentlich Bio-Waffen-Inspekteur geworden, Herr van Aken?

Er ist promovierter Biologe, seit 1980 aktiv in der Anti-AKW-Bewegung, war Aktivist bei Greenpeace, war Bio-Waffen-Inspekteur der UN und ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages in der Fraktion von „DIE LINKE“…

… und heute war er zu Gast in unserem Profil „Globalisierung und Umwelt“, wo er sich den neugierigen und kritischen Fragen der Schülerinnen und Schüler im Fach PGW stellte.

Von der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin über Rüstungsexporte deutscher Firmen, die Außenpolitik Obamas, die Rolle der Bundeswehr in der deutschen Außenpolitik bis hin zu der Frage, wie man am besten Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Deutschland begegnen sollte, reichten die Fragen, denen van Aken Rede und Antwort stand. Auch persönliche Fragen zu seiner eigenen Biographie wurden gestellt.

 

In humorvoller, lebendiger und sachkompetenter Weise schilderte van Aken seine Sicht der Dinge. So konnten die Schülerinnen und Schüler auch Überraschendes erfahren, wie zum Beispiel, dass auch innerhalb der „LINKEN“ durchaus kontrovers über die Waffenlieferungen an die kurdischen Peschmerga diskutiert wurde. Oder, dass van Aken Freihandel zwischen den Industriestaaten begrüßt und auch für TTIP wäre, wenn dort nicht nur die Minimal-, sondern die Maximalstandards beider Verhandlungspartner als Maßstab festgelegt würden.

“ … Ihr seid echt gut drauf und stellt gute Fragen!“

Nach gut einer Stunde atmete van Aken tief durch: „Ich hatte eigentlich erwartet, dass Ihr noch ziemlich fertig von der Klausur seid (… die unmittelbar vor seinem Besuch in dem Kurs geschrieben wurde), aber Ihr seid echt gut drauf und stellt gute Fragen!“

Wir bedanken uns bei Jan van Aken für seinen Besuch, seine streitbaren Ansichten und die anschaulichen Einblicke in den Berliner Politikbetrieb, die wir gewinnen konnten.

Arne Herbst
(PGW-Kursleiter)

diese Seite ausdrucken
  • Die Bürgerschaftswahl einfach erklärt

    Die Bürgerschaftswahl einfach erklärt

    Die Idee, die Leitfrage, das Storyboard, das Drehbuch, der Dreh, der Schnitt, das Produzieren: Alles nahmen die Schülerinnen und Schüler aus der 9a im PGW-Unterricht von Herrn Lohmann selbst in…

    weiterlesen
  • Mit LEGO meine Zukunft bauen?

    Mit LEGO meine Zukunft bauen?

    Diese Frage stellten zunächst viele Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d irritiert, nachdem ihr PGW-Lehrer ihnen angekündigt hatte, dass es zum Abschluss der Berufsorientierungs-Einheit Anfang der 9. Klasse einen LEGO-Workshop…

    weiterlesen
  • Schüler entdecken waffenfähiges Uran

    Schüler entdecken waffenfähiges Uran

    Der Fluggast mit der großen Reisetasche wirkte nervös, als er sich der Sicherheitskontrolle näherte. Rudi, Schüler in der 12. Klasse am Eimsbütteler Modell, hatte dieses aufmerksam beobachtet und ging beherzt…

    weiterlesen