Erfolge beim Regionalfinale ‚Jugend debattiert‘

Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Leistungen!

Beim Regionalfinale im Wettbewerb Jugend debattiert am Johanneum hat Emma (S4) den 1. Platz in der Altersstufe 2 erreicht. Sie debattierte unter anderem die Frage, ob in Großstädten Diesel-Fahrverbote erlassen werden sollen. Sie wird das HLG beim Landesfinale im Rathaus vertreten.
Paul
aus der 9d ist in der Altersstufe 1 auf dem 3. Platz gelandet. In seinen Debatten ging es um die Fragen, ob am Sonntag die Läden geöffnet werden dürfen oder ob Videoüberwachung auf Bahnhöfen mit automatisierter Gesichtserkennung ausgestattet werden soll.

Jörn Serbser

diese Seite ausdrucken
  • „Happy Birthday Grundgesetz!“

    „Happy Birthday Grundgesetz!“

    Anlässlich des 70. Geburtstags unseres Grundgesetzes und damit auch der Bundesrepublik Deutschland war am 23. Mai der Hamburger Schulsenator Ties Rabe zu einer Podiumsdiskussion zu Gast am HLG. Im Vorwege…

    weiterlesen
  • DDR-Zeitzeugentag 2019

    DDR-Zeitzeugentag 2019

    „Eine fehlerhafte Demokratie ist besser als eine hundertprozentig funktionierende Diktatur“ Dieser Satz – gleichzeitig der Appell, Demokratie zu bewahren – stand am Ende des Gesprächs von Uwe Kaspereit, einem unserer…

    weiterlesen
  • Debatte frei!

    Debatte frei!

    Der Schulentscheid im Wettbewerb ‚Jugend debattiert‘ ergab für die Altersgruppe 1 (9. Jahrgang) folgende Sieger/innen: Friedo (9d), Madita (9d), Liv (9c), Caprice (9c) In der Altersgruppe 2 (10./11./12. Klasse) wird…

    weiterlesen