Anerkennungspreis für den UNESCO-Bereich am HLG

Beim Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik wurde der UNESCO-Bereich am HLG mit dem Anerkennungspreis der Kategorie 5 (Schulpreis) ausgezeichnet. Der Schulpreis hat zum Ziel, Kinder und Jugendliche für Themen Globaler Entwicklung zu sensibilisieren.

Die Jury begründete ihre Entscheidung so:

„Die Jury bewertete die Art, wie der Lernbereich Globale Entwicklung an Ihrer Schule praktiziert und in das Schulleben integriert wird, sehr positiv und als beispielhaft für eine nachhaltige Gestaltung des Unterrichts und Schulalltags. Deshalb freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass es ihr Beitrag unter die 15 besten Einsendungen geschafft hat. Diese besondere Leistung wurde von der Jury mit einem Anerkennungspreis von 200 Euro honoriert. Wir gratulieren Ihnen und Ihrer Schule zu diesem Erfolg ganz herzlich! (…) Der engagierte Einsatz Ihrer Schule ist ein wertvoller Beitrag dazu, Globales Lernen in die Breite zu tragen und nachhaltig zu verankern.“

www.eineweltfüralle.de

Jörn Serbser

diese Seite ausdrucken
  • Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938

    Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938

    Am 9. November jährte sich die Pogromnacht zu 82. Mal. Im Grindelviertel wird jedes Jahr mit brennenden Kerzen an den Stolpersteinen der Opfer gedacht. So auch am HLG.

    weiterlesen
  • UNESCO-Ausblick

    UNESCO-Ausblick

    Zahlreiche Aktivitäten konnten und können leider auf Grund der noch immer aktuellen Einschränkungen nicht durchgeführt werden: – der schulweite Projekttag aller deutschen UNESCO-Projektschulen unter dem Motto „DemokratICH – Demokratie in…

    weiterlesen
  • Das HLG macht mit bei „Stadtradeln“!

    Das HLG macht mit bei „Stadtradeln“!

    Bei dieser Aktion geht es darum, dass für einen Zeitraum von drei Wochen (3.9.-23.9.2020) die mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer gesammelt werden, um etwas für den Klimaschutz zu tun und…

    weiterlesen