Überraschungsehrung für die Tenniscracks des HLG

Die HLG-Aula tobte, als die ‚Tennisspieler des Jahres’, nichts ahnend, den Raum betraten. Die Ehrung des Deutschen Schulmeisters durch die Schulleitung und die Schulgemeinschaft stand noch aus und wurde am 22. November zelebriert. Jubelnde Mitschülerinnen und Mitschüler, „We are the Champions“, lebendige Fotos der ‚Jugend trainiert für Olympia’-Woche in Berlin, strahlende Sieger, begeisterte Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und Betreuerinnen sowie eine sichtlich gerührte Brigitte Cornelius. Sie war es, die die talentierten Schüler vor vier Jahren gesichtet und gefördert hatte. Mit dem Sieg der Deutschen Schulmeisterschaft und der damit verbundenen Qualifikation zur Schul-WM 2019 in Italien – noch nie zuvor gelang dies einem Hamburger Schulteam – „ging auch für sie ein Traum in Erfüllung!“ 40 Jahre hat Brigitte Cornelius sich um den Tennissport im HLG bemüht, ihn groß gemacht und nun ihr Engagement mit diesem Erfolg gekrönt! Aber bescheiden räumte sie ein: „Gespielt haben aber die Jungs!“ Und das haben sie mit Bravour, haben alle deutschen Schulmannschaften auf die Plätze verwiesen. Glückwunsch an alle, Dank an die Betreuerin Claudia Semmelhaak und viel Erfolg im kommenden Juni in Italien!

Babette Radtke

diese Seite ausdrucken