Soziales Engagement der 6d

Am 26.11.2021 startete die 6d ihr weihnachtliches Projekt. Ihr Ziel bestand darin, Spenden für den Afghanischen Frauenverein zu sammeln:

In der ersten Unterrichtsstunde zu diesem Thema informierte sich unsere Klasse über diesen Verein. In der nächsten Woche fingen wir an Butterkekshäuser zu bauen, welche mit Zuckerguss zusammenhielten und mit Süßigkeiten dekoriert wurden. Bei der nächsten Unterrichtsstunde wurde die Klasse geteilt, so dass die eine Hälfte die bereits fertigen Häuser einpackte und die andere Hälfte der 6d weitere Häuser kreierte. Verpackt wurde mit schönem Schleifenband und mit nachhaltigem Backpapier. Danach durften wir sie mit nach Hause nehmen, um sie für mindestens € 3,00 an Freunde und Verwandte zu verkaufen. Dabei informierten wir über den Afghanischen Frauenverein, um sie so dazu zubringen, Häuser zu kaufen und vielleicht noch ein bisschen mehr Geld zu geben. Die eingenommene Summe wird dem Afghanischen Frauenverein zu Weihnachten gespendet.

Nach der Meinung der Kinder war es:

– eine gute Idee und außerdem cool, dass alle mitgemacht haben

– toll, die Häuser zu erstellen und zu gestalten

– echt schön, dass man sich für so etwas Soziales einsetzt, dabei Spaß hat und gleichzeitig Menschen hilft

Schöne Weihnachten wünscht die 6d.

Charlotte Hoppe, Marlene Gries und Pia Langer, 6d

diese Seite ausdrucken