Profil „Projekt der Moderne“

Im 4.Semester haben sich die SchülerInnen des Profils „Projekt der Moderne“ der aktuellen Situation der Flüchtlinge in Hamburg im Rahmen eines fiktiven Wettbewerbs gewidmet.

„Es soll ein Denkmal oder Mahnmal in dem Projekt der Kulturbehörde der Stadt Hamburg erstellt werden, welches in der Zukunft in besonderer Weise die Menschen an die momentane Flüchtlingssituation in Hamburg erinnern bz. ermahnen soll.“

JasperJustus fotoDie beiden hier gezeigten Präsentationen geben einen kleinen Einblick in die bewegenden Gedanken und Vorstellungen der SchülerInnen. Vielleicht ein Anreiz, dass hierüber in Hamburg in späterer Zukunft wirklich einmal konkret nachgedacht wird?!

JasperJustus

Isabelle_spuren

 

diese Seite ausdrucken
  • ‚Helene Lange‘ – Fächerübergreifendes Projekt 2020

    ‚Helene Lange‘ – Fächerübergreifendes Projekt 2020

    Da das Projekt „Helene Lange“ dieses Schuljahr nicht stattfinden konnte, hat ein Kreis von LehrerInnen zusammen mit der Bewegungscoachin Eva Bernhard ein Video erstellt, das einen Einblick in das Projekt…

    weiterlesen
  • Kontraste

    Kontraste

    Die Künstlerinnen und Künstler des WPB 8 von Frau Saile haben sich zum Ende des Schuljahres in unterschiedlichster Form Gedanken zu dem Thema ‚Kontraste‘ gemacht. Hier sind einige Beispiele der…

    weiterlesen
  • Architektur-Präsentation von S3 und S4

    Architektur-Präsentation von S3 und S4

    Die Schüler/innen aus dem S3 bzw. S4 haben für ihre Semesterarbeit zum Thema ‚Architektur‘ das neue Stadtviertel Hafen City erforscht, sich mit der phantastischen Konstruktion der Elbphilharmonie beschäftigt und eigene…

    weiterlesen