Physiker und Straßenverkehr

Im zweiten Semester untersuchen die Schüler unseres Physikprofils im Rahmen einer größeren Projektarbeit Fragestellungen aus dem Hamburger Straßenverkehr. Im diesjährigen Durchlauf haben die Schüler im Rahmen einer Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club die Sorgen der Fahrradfahrer im Fokus und konzentrieren sich dabei auf die Optimierung der Veloroute „An der Alster“. Um neben der eigenen Arbeit auch mal einen Eindruck davon zu bekommen, wie die Profis in der „echten Welt“ an das Thema Verkehrsplanung heran gehen, hatte Herr Dr. Gryczan unseren Physikkurs zu einem Besuch bei seiner Firma Workplace Solution (WPS) eingeladen. Vor Ort wurde uns u.a. ein Einblick in die Erfassung und Optimierung von Baustellen, Planung und Umsetzung der Velorouten in Hamburg sowie die nicht ganz einfache Problematik der „grünen Welle“ bei Ampelschaltungen gegeben. Neben den spannenden Inhalten hatte aber auch der Touch-Tisch seine Reize … :)

 

 

Wir danken Herrn Dr. Gryczan für diese tolle Gelegenheit, die eigene Tätigkeit als Schüler mit der Arbeitsweltvergleichen zu können.

Sebastian Zander
für das Physikprofil

+++ MEHR INFORMATIONEN +++

diese Seite ausdrucken
  • Liebe Eltern,

    Liebe Eltern,

    die im November typische Krankheitswelle ist in diesem Jahr höher als üblich. Das betrifft alle: Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen, alle Beschäftigten.

    weiterlesen
  • Advent, Advent…

    Advent, Advent…

    Wir wünschen Ihnen und euch eine schöne Adventszeit und laden herzlich zum Weihnachtsbasar am 6.12.22, 16-18 Uhr ein!

    weiterlesen
  • Das Jahrbuch 2022 ist da!

    Das Jahrbuch 2022 ist da!

    Viel Farbe, viel Inhalt und noch mehr Umfang – so präsentiert sich das Jahrbuch 2022, das jetzt ganz ‚frisch‘ im HLG erhältlich ist!

    weiterlesen