Große Freude beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Siri, Lea und Léane aus der 9a haben sich gegen 1300 Teams aus ganz Deutschland durchgesetzt und beim bundesweiten Finale in München und Dachau den zweiten Platz gemacht.

Es waren tolle und interessante Tage in München und Dachau mit Bootsfahrt und Abendessen auf dem Starnberger See, einer hervorragenden Führung durch das KZ Dachau, Preisverleihung in der Münchner Akademie der Wissenschaften und vielen spannenden Diskussionen über Quantensprünge, Meditieren und Nutella mit Gewürzgurken.

 Robin Kiso

diese Seite ausdrucken
  • Hamburger Ferienpass 2019

    Hamburger Ferienpass 2019

    Der Ferienpass feiert 50. Geburtstag und hält viele tolle Angebote für die Ferienzeit bereit! Ferienpass 2019

    weiterlesen
  • Neue Schülerzeitung ‚Helene‘ erschienen

    Neue Schülerzeitung ‚Helene‘ erschienen

    Am HLG gibt es seit Ende Mai nach vielen Jahren erstmalig wieder eine Schülerzeitung! Chefredakteurin Rosa hat mit ihrem Team und mit Frau Reumanns Beratung ein 28 Seiten starkes Heft…

    weiterlesen
  • Hoch-Achtung! 2019

    Hoch-Achtung! 2019

    Wie nehmen wir Stärken und besondere Begabungen unserer Schülerinnen und Schüler wahr? Wie können wir sie würdigen? Das HLG zeichnet Schülerinnen und Schüler aus, die Besonderes in den unterschiedlichsten Bereichen…

    weiterlesen