Jugend debattiert

Redegewandte Schülerinnen und Schüler

logo_jugend_debattiertSeit dem Schuljahr 2007/2008 nehmen Schülerinnen und Schüler des HLG an dem Wettbewerb „Jugend debattiert“ teil. Wenn sie Spaß an diskursiver Auseinandersetzung unter Einhaltung von Gesprächsregeln haben, werden sie im Unterricht und in einer Arbeitsgemeinschaft von speziell geschulten Lehrerkräften rhetorisch auf den Wettbewerb mit anderen Schulen vorbereitet. Zur Debatte stehen dabei schulische, aber auch allgemeine gesellschaftlich-politisch relevante Streitfragen. Nach dem Schulfinale wird zunächst im Frühjahr der Schulverbundswettbewerb bestritten. Die Teilnehmenden können sich hier für das Landesfinale im Frühjahr qualifizieren. Bei weiterem Erfolg steht im Juni das Bundesfinale in Berlin an. In den vergangenen Jahren konnten sich bereits mehrfach Schülerinnen und Schüler des HLG in das Landesfinale im Rathaus debattieren, von denen einer es sogar auf Platz 2 im Bundesfinale schaffte!

Weitere Informationen unter: https://www.jugend-debattiert.de/


 

 

 

diese Seite ausdrucken
  • Die Vorleser von morgen

    Die Vorleser von morgen

    Alles fing mit einem Vorlesewettbewerb in unserer Klasse an. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich von der Klasse ausgewählt wurde, um die 6a im Schulentscheid zu vertreten, weil ich…

    weiterlesen
  • Vorlesewettbewerb

    Vorlesewettbewerb

    Der Vorlesewettbewerb 2016 Für den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen hat sich jede/jeder aus der Klasse 6a ein Buch ausgesucht, das sie/er beim Klassenentscheid vorstellen wollte. Es wurde eine Reihenfolge festgelegt,…

    weiterlesen
  • Jugend debattiert 2016

    Jugend debattiert 2016

    Am Montag, d. 15.2., fand am Gymnasium Eppendorf das Regionalfinale im Wettbewerb Jugend debattiert statt. Dabei ging es um die Streitfragen, ob Supermärkte zur Abgabe nicht verkaufter Lebensmittel gezwungen werden…

    weiterlesen