„Im Westen nichts Neues“

Creative Gaming mit der 10b des Helene Lange Gymnasiums

im westen nichts neues creative gamingIm Februar und März 2014 haben sich die Lehrerin Eva Spitznagel zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der ehemaligen 9b und jetzigen 10b des Helene Lange Gymnasiums an ein kompliziertes Projekt gemacht. Im Rahmen des Deutschunterrichtes befassten sich die Schüler/innen mit der Lektüre von Erich Maria Remarques „Im Westen nichts Neues“. Diese oft bedrückende Geschichte wurde in der Klasse zum Ausgangspunkt, sich nicht nur mit „typischen“ Deutschthemen zu befassen, sondern sich an eine Adaption zu wagen, die es so vermutlich noch nie gab.

„Im Westen nichts Neues“ und Computerspiele, so lautete der Schwerpunkt des Unterrichtes. Hierbei wurde das eigene Computerspielverhalten betrachtet, das Wissen über Gestaltungsmöglichkeiten in und mit Computerspielen diskutiert und schließlich versucht Formen zu finden, bedeutsame Aspekte und Inhalte des Werkes auf kreative Weise mit ihren Erfahrungen in und aus Computerspielen in Verbindung zu bringen.

Produziert hat die Klasse verschiedene, mediale Formen: Ein Streetgame und  einige Filme. Herausgestellt hat sich, dass der Integration der Methoden von Creative Gaming in den Fachunterricht keine Grenzen gesetzt sind.

Die Projektarbeit fand statt im Rahmen der von der Bürgerstiftung Hamburg  geförderten Projektreihe “Creative Gaming in Hamburger Schulen”. Sie wurde initiiert durch die Medien-Koordinatorin des HLGs, Claudia Hoffmann.

Präsentiert, diskutiert und sehr gelobt wurden die Ergebnisse der 10b am 4. September 2015 in den Räumlichkeiten der Hamburger Bürgerstiftung. Der Abend stand unter dem Motto „Im Westen nichts Neues –  Geschichtsadaption und digitale Medien. Wie geht das?“.

Seite drucken
  • Tag der offenen Tür 2024

    Tag der offenen Tür 2024

    Für alle, die den ‚Tag der offenen Tür‘ am HLG verpasst haben oder noch einmal Eindrücke auffrischen möchte, zeigen wir hier die Präsentationen einiger Themen.

    weiterlesen
  • Abiturlektüre ‚Woyzeck‘

    Abiturlektüre ‚Woyzeck‘

    Zum Abschluss der Unterrichtsreihe zur verpflichtenden Abiturlektüre „Woyzeck“ von Georg Büchner hat ein Deutschkurs des dritten Semesters zu unterschiedlichen Szenen eigene Film-Stills erstellt.

    weiterlesen
  • Anmeldung für 2024/2025

    Anmeldung für 2024/2025

    Wie und wann Sie ihr Kind für die neuen 5. Klassen im HLG anmelden, erfahren Sie hier.

    weiterlesen