REBELLION

Das Projekt ‚Rebellion’ ist ein fächerübergreifendes Projekt, zusammengesetzt aus dem Kunst- und Theater-Wahlpflicht-Kurs des 10. Jahrgangs sowie der Band. Im Rahmen der TUSCH-Partnerschaft mit dem Thalia-Theater begleitet uns der Regisseur Helge Schmidt.

Das Projekt begann erstmal ganz theoretisch: Wir mussten uns überlegen, was Rebellion überhaupt ist und was zu Rebellion überhaupt gehört. Freiheit, Gewalt, Hass? Dann fing die praktische Arbeit zügig an und wir konnten all unserer Kreativität freien Lauf lassen.

Der Probentag war eine gute Abwechslung zum Schulalltag und wir konnten uns dadurch einen ganzen Tag lang auf die Requisiten, Theater-Aufführung und Musik konzentrieren, wobei wir diskutierten und weiter planten, auf welche Weise unsere Ideen miteinander harmonieren könnten. Mitzuerleben, wie sich alles entwickelt und an all dem teilzuhaben hat sehr Spaß gemacht und waren schöne Erfahrungen.

Gespannt bin ich vor allem auf die Aufführungen am UNESCO-Tag am 7. und 8. Juni, wenn unsere Ideen zum ersten Mal vor Publikum kommen!

 Greta Hamann/Kunst WPB I 

diese Seite ausdrucken
  • Endlich: Impromatch in Jahrgang 9

    Endlich: Impromatch in Jahrgang 9

    Das Warten auf ein Impromatch in Jahrgang 9 hat endlich ein Ende. Am 11. Mai konnten acht Teams aus den WPB-Kursen Blechinger und Böntgen ihre Kräfte, Spontaneität und Kreativität messen.

    weiterlesen
  • Musik, Theater, Kunst – Veranstaltungen am HLG

    Musik, Theater, Kunst – Veranstaltungen am HLG

    In den Monaten bis zu den Sommerferien gibt es viel in Sachen Musik, Theater und Kunst am HLG zu erleben! Werfen Sie doch mal einen Blick in den Veranstaltungskalender! Veranstaltungskalender…

    weiterlesen
  • Ab ins Thalia Theater!

    Ab ins Thalia Theater!

    Wir, die Klasse 6a, sind 2018 zusammen ins Theater gegangen. Wir habe „Die Rote Zora“ angeschaut. Um 11.20 Uhr haben wir uns mit Herrn Serbser draußen vor der Schule getroffen….

    weiterlesen