Dr. Hans Engel: 97jähriger Zeitzeuge zu Gast am HLG – 2013

zeitzeuge dr. engel zu gast im hlgAm letzten Schultag vor den Pfingstferien war Dr. Hans Engel zu Gast am HLG. Er erzählte Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen aus seinem Leben, das in der Moltkestraße und im Bismarck-Gymnasium begann. Zum Studium ging der jüdische Abiturient nach England und widmete sich der Medizin und kam erst als britischer Soldat gegen Ende des Krieges erstmals nach Deutschland zurück, war an der Befreiung eines KZ beteiligt und lebt seitdem als Arzt in London.

Herr Dr. Engel, der im Jahre 1916 geboren wurde – als noch der 1. Weltkrieg Europa erschütterte, ist sicher einer der letzten Zeitzeugen, die als Erwachsener den Zweiten Weltkrieg mit all seinen Dramen und Tragödien miterlebt haben. Wir sind daher sehr dankbar, dass er bereit war, unseren Schülerinnen und Schülern Erinnerungen aus seinem Leben weiterzugeben.

Babette Radtke

Nachtrag:

Dr. Hans Engel verstarb am 23. Oktober 2013. Durch seinen eindrucksvollen Besuch bleibt er uns in lebendiger Erinnerung.

erster Schülerbericht

zweiter Schülerbericht

diese Seite ausdrucken
  • „Irene, wie hast Du den Holocaust überlebt?“

    „Irene, wie hast Du den Holocaust überlebt?“

    Am letzten Freitag nahmen die Schülerinnen und Schüler der 9b gebannt und beeindruckt an einem Gespräch mit der 1930 in Berlin geborenen Irene Butter im Altonaer Zeise Kino teil.

    weiterlesen
  • Was war die DDR? Wie war die DDR?

    Was war die DDR? Wie war die DDR?

    Endlich konnte der DDR-Zeitzeugentag wieder mit voller Besetzung aller 10. Klassen stattfinden, so dass er für alle Schülerinnen und Schüler eine wertvolle Ergänzung zum Geschichtsunterricht in Jahrgang 10 war.

    weiterlesen
  • Was war die DDR?

    Was war die DDR?

    Es verspricht ein interessanter Abend zu werden: Im Rahmen des diesjährigen DDR-Zeitzeugentages wird Herr Dr. Großbölting einen Vortrag mit dem Titel „Was ist die DDR?“ halten.

    weiterlesen