Thank you, Mr Yoneoka!

Thank you GAWC / DAFC for helping us live the ‚German-American Dream‘.

Im Rahmen des 63. Deutsch-Amerikanischen Freundschaftstages des German-American Women’s Clubs halfen acht Schüler/innen des 10. Jahrgangs beim Catering für die Veranstaltung im amerikanischen Konsulat, dem „kleinen Weißen Haus“ an der Alster, aus. Im Gegenzug unterstützt uns des Club alljährlich bei der Finanzierung des Chicago-Austausches, der alle zwei Jahre am HLG stattfindet.

Besonderes Highlight in diesem Jahr: Das Foto durfte in den Räumen des Konsulats gemacht werden und zeigt uns mit dem derzeitigen Generalkonsul, Richard T. Yoneoka.
Glückliche Gesichter auf beiden Seiten!

Das schafft eben doch nur der persönliche Kontakt!

Maike Frühling

diese Seite ausdrucken